Marketingstrategie: Kennen Sie das Ziel Ihres Flyers?

Marketingstrategie: Kennen Sie das Ziel Ihres Flyers?

Bei einem Flyer kommt man leicht in Versuchung, einfach drauflos zu schreiben, sich ein paar nette Grafiken zu überlegen, das ganze irgendwie zusammenzubasteln und die Daten gleich in die Druckerei zu schicken. Kostet ja nicht viel.

Nur: Dann darf man sich auch nicht wundern, wenn der erhoffte Erfolg ausbleibt. Zum Beispiel, weil die Vertriebsmitarbeiter den Folder nicht verwenden können, da die letzten Preisänderungen nicht berücksichtigt sind. Oder weil die Leser des Flyers nicht wissen, wie sie den Rabatt-Coupon einlösen. Oder weil die Zielgruppe aufgrund der fehlenden Lageskizze gar nicht erst ins beworbene Hinterhof-Café findet.

Sie sehen: Einen Flyer zu gestalten, kann ganz schön tricky sein. Umso wichtiger ist es, dass Sie das Ziel Ihres Folders kennen, seine Aufgabe im Gesamtmarketing, die Art und den Zeitpunkt seines Einsatzes. Denn von diesen Punkten hängen Konzept und Inhalt ab.

Hier einige Überlegungen:

TIPPS

Was wollen Sie mit dem Flyer erreichen?

– Image stärken
– neue Kunden gewinnen
– alte Kunden aktivieren

Worum geht’s konkret?

– das gesamte Unternehmen bewerben
– einen Teilbereich präsentieren
– ein neues Produkt/Service vorstellen
– eine Veranstaltung ankündigen

Welche Rolle spielt der Flyer im Gesamtmarketing?

– Steht er für sich alleine?
– Ergänzt er Broschüren, Webseiten, Verkaufsunterlagen?
– Fasst er Broschüren, Webseiten, Verkaufsunterlagen zusammen?
– Welche (Teil)Zielgruppen muss der Folder aktivieren?

Welche Rolle spielt er im Verkaufsprozess?

– Zu welchem Zeitpunkt der Verkaufsanbahnung wird der Folder eingesetzt?
– Wird er im persönlichen Gespräch verwendet oder spricht er für sich selbst?
– Welches Angebot machen Sie dem Leser konkret?
– Welche verkaufsrelevanten Infos muss der Flyer enthalten?
– Welche verkaufsfördernden Elemente beinhaltet er (Gutschein etc.)?

Wie erreichen Sie Ihre Leser?

– Bevorzugt Ihre Zielgruppe On- oder Offline-Inhalte?
– Was spricht Ihre Zielgruppe eher an: gutes Design oder nützliche Inhalte?
– Was sind die Bedürfnisse und Erwartungen Ihrer Leser?
– Wollen Sie mit Ihrem Flyer werben oder eher informieren?
– Wo hält sich Ihre Zielgruppe auf?
– Wie werden Sie Ihren Folder verbreiten?

Was soll der Leser tun?

– gleich bestellen
– Ihre Webseite besuchen
– Infomaterial anfordern
– einen Präsentationstermin vereinbaren
– sich für eine Veranstaltung anmelden
– eine Reservierung vornehmen
– anrufen, mailen, faxen, persönlich vorbeikommen

FAZIT

Legen Sie fest, wo die Reise hingehen soll. So planen Sie Ihren Flyer von Anfang an mit dem richtigen Fokus und können dann Inhalte, Text und Grafik von einem tragfähigen Konzept ableiten. Auf diese Weise wird Ihr Folder eine runde Sache – und bringt auch den gewünschten Erfolg.
… NOCH MEHR TIPPS FINDEN SIE IN MEINEM BUCH – ERHÄLTLICH AUF AMAZON:

Comments are closed.