Checkliste für wirksame Flyer

Checkliste für wirksame Flyer

Schnell, einfach und billig zu produzieren – diese Vorteile machen Flyer zu einem beliebten Werbemedium. Aber sie dürfen nicht dazu verleiten, unvorbereitet und schlampig ans Werk zu gehen. Einen Flyer sollten Sie ebenso sorgfältig planen und gestalten wie jedes andere Werbemittel – schließlich repräsentiert er Ihr Unternehmen und steht für Ihre Produkte.

Die folgende Checkliste hilft Ihnen, wichtige Punkte zu berücksichtigen:

Struktur

– Ist der Flyer logisch aufgebaut?
– Sind die Inhalte der einzelnen Seiten auf die gewünschte Falzart abgestimmt?
– Erkennt der Leser sofort, worum‘s geht?
– Stehen Text und Bilder in einem ausgewogenen Verhältnis?
– Werden die wichtigsten Aussagen und Inhalte prominent platziert?
– Finden sich die Inhalte des Flyers dort, wo Sie der Leser erwartet – zum Beispiel die Kontaktdaten auf der Rückseite?
– Nutzen Sie ein separates Einlegeblatt, etwa für Preisangaben oder kurzfristige Sonderangebote?

Inhalt

– Haben Sie sich auf einige wenige Produktvorteile konzentriert?
– Gehen Sie auf den konkreten Kundennutzen ein?
– Sind die Gültigkeitsdauer von Sonderaktionen, der Produktpreis, die Öffnungszeiten Ihres Ladens, der Termin, Zeit und Ort von Veranstaltungen etc. angegeben?
– Enthält Ihr Flyer den Hinweis, dass pro Person nur ein Gutschein einlösbar ist?
– Werden alle „W-Fragen“ beantwortet (was, wer, wie, wo warum, wann)?
– Haben Sie die Handlungsaufforderung klar formuliert?
– Sind alle Kontaktdaten angeführt, inkl. Anfahrtsskizze?
– Verstärken Sie Ihre Glaubwürdigkeit durch Testimonials?

Text

– Sind Rechtschreibung und Grammatik korrekt?
– Ist der Text leicht verständlich und flüssig zu lesen?
– Haben Sie Fremdwörter so weit wie möglich durch den deutschen Ausdruck ersetzt?
– Haben sich Bandwurmsätze eingeschlichen?
– Haben Sie kurze, aktive Sätze formuliert?
– Sprechen Sie den Leser direkt an?
– Betonen die Überschriften den Kundennutzen?

Layout

– Ist das Layout auf die Zielgruppe abgestimmt?
– Sind Schriftart und -größe gut lesbar?
– Verwenden Sie maximal zwei verschiedene Schriftarten?
– Entspricht das Layout Ihrem Corporate Design?
– Fällt der Flyer optisch auf oder ist er zu zurückhaltend gestaltet?
– Ist Ihr Logo enthalten?
– Ist der Seitenrand breit genug, damit der Flyer problemlos gedruckt und geschnitten werden kann?
– Lockern Absätze, Listen usw. das Layout auf?
– Besteht Harmonie zwischen Text, Bildern und Weißraum?

Fotos

– Haben Fotos und Grafiken die entsprechende Druckauflösung?
– Ergänzen sich Text und Bilder?
– Unterstreichen die Fotos die Aussage Ihres Flyers?
– Haben Sie die Rechte an den Fotos?
– Verstärken Sie die emotionale Wirkung Ihres Flyers mit Personenfotos?
– Haben die Bilder erstklassige Qualität?

Druck

– Haben Sie ein hochwertiges Papier ausgewählt, das der Qualität Ihres Angebotes entspricht?
– Nutzen Sie spezielle Veredelungen wie Stanzungen, Prägungen oder Lackierungen?
– Wenn Sie Ihren Flyer selbst herstellen wollen: Ist Ihr Papier beidseitig bedruckbar?
– Soll sich das Papier eher glatt und kühl oder griffig und warm anfühlen?
– Unterstützen Sie eine lange Haltbarkeit des Flyers durch entsprechend dickes Papier?
– Haben Sie mehrere Kostenvoranschläge für den Druck eingeholt?
 
 
… NOCH MEHR TIPPS FINDEN SIE IN MEINEM BUCH – ERHÄLTLICH AUF AMAZON:

Write a post